Kategorie: Geblubber

Und das ist dann das Weltweite Netz. Facebook und sonst nix?

Eine unbedingte Leseempfehlung sei für den Artikel „The Web We Have to Save“ von Hossein Derakhshan ausgesprochen. Der Mann hat mehrere Jahre wegen seiner Beiträge im Netz im Gefängnis gesessen und ist nun erschüttert, was aus dem Internet geworden ist, für das er im Knast saß.

The iPhone was a little over a year old by then, but smartphones were still mostly used to make phone calls and send short messages, handle emails, and surf the web. There were no real apps, certainly not how we think of them today. There was no Instagram, no SnapChat, no Viber, no WhatsApp.

Instead, there was the web, and on the web, there were blogs: the best place to find alternative thoughts, news and analysis. They were my life.

Lest am besten selbst. Hier.

Spannende aktuelle Ergänzung dazu auch im Artikel von Amy & Pink: Der Klick ist tot. Wie Facebook den Rest des Internets langsam ausbluten lässt.

Eine Stunde und 20 min später ist die Polizei vor Ort.

„Ich bin wirklich nicht ausländerfeindlich … aber diese angeblichen rumänischen Asylanten … da muss man ja Angst haben.“
„Solange es mir nicht besser geht, warum soll es anderen dann besser gehen?“
„Die haben doch gar keine Kultur. Also ich meine der Deutsche, der ist ja bekannt dafür, dass er reinlich ist. Aber die?“
Ausländerfeindliche Krawalle gegen Asylanten in Rostock – Spiegel-TV von August 1992. Irgendwie kommt mir das so bekannt vor.

Siehe auch: „Menschen, die außer ihrem Deutschsein nicht mehr viel haben“:
Hass auf Ausländer in Wolgast – Asyl im Wohngebiet Nord I.

Stasi.

Ein Pappenheimer von der Lügenpresse von den Systemmedien hat ein paar Pappenheimer aus Leipzig Hypezig zum Thema DDR Staatsratsvorsitzende Satire Pegida Stasi interviewt. Anhören kann man sich das Ganze hier. Klickt da mal drauf. Und hört es euch an. Hinweis: Einer der Pappenheimer bin nämlich ich. Haha! PS: >>>Hier<<< könnt ihr auch klicken. Oder hier. Macht nullinger nen Unterschied.

Und all die anderen Kinder.

Pumped up kicks ist jetzt schon ein paar Jahre her und Foster The People haben jetzt was Schlaues zu sagen, finde ich.

And you say that dreamers always get what they desire.
Well I’ve found, that the more I want the less I’ve got.
Is this the life you’ve been waiting for.
Or are you hoping that you’ll be where you want with a little more?
Well ask yourself.

Ja, ok, geht so, ne?

77//

Do not fall in love with people like me
we will take you to
museums and parks
and monuments
and kiss you in every beautiful
place so that you can
never go back to them
without tasting us
like blood in your mouth.
I will destroy you
in the most beautiful way possible.
And when I leave you will
finally understand, why storms
are named after people

x